Kichererbsen Curry

Hey hey,

ich habe dieses wahnsinnig leckere Kichererbsen Curry heute zum Abendessen gekocht. Man kann es super einfach so essen, aber für meinen Freund gab es noch Naturreis dazu.

Zutaten:

  • 1 Dose gegaarte Kichererbsen (400g)
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 Süßkartoffel
  • 4 kleine Kartoffeln
  • 1x Buttergemüse, Italienisches Gemüse TK o.ä.
  • 1 EL Olivenöl
  • Curry, Salz, Pfeffer

Zubereitung:

    1. Die Kichererbsen abtropfen lassen. Kartoffeln und Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden.
    2. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und dann die Kartoffeln mit den Zwiebeln kurz anbraten. Dann das Gemüse und die Kichererbsen andünsten und mit viel Curry und etwas Salz und Pfeffer würzen. Daraufhin Knoblauch in die Pfanne pressen und die Kokosmilch hinzufügen und die Kartoffeln gar kochen lassen.
    3. Nun nach Geschmack nachwürzen und nach Belieben Reis dazu kochen.

Guten Appetit ihr Lieben 🙂

6 thoughts on “Kichererbsen Curry

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.