Kleine Zusammenstellung aus Leckereien

Hey meine Lieben,

vor ein paar Tagen habe ich mir als Belohnung diesen leckeren Teller mit gefüllter Avocado, Rote Beete Salat, frischem Feldsalat, einer Ofenkartoffel mit Kräuterquark und Champignons zusammengestellt. Es passt super zusammen und man kann jede einzelne Komponente auch anders kombinieren.

Zutaten für 2 Personen:

Ofenkartoffel:

  • 2 große Kartoffeln
  • Olivenöl
  • Rosmarin
  • Grobes Salz

Gefüllte Avocado:

  • 1 Avocado
  • Olivenöl
  • Balsamico
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Tomate
  • Fetakäse

Kräuterquark:

  • 250gr Quark
  • 3 EL Joghurt oder ein Schuss Milch/Sahne
  • Salz, Pfeffer, 1 Msp Chili, 1 TL Paprikapulver
  • Frische oder tiefgekühlte Kräuter

Rote Beete Salat:

  • 1 rote Beete
  • 1 kleiner Apfel
  • 1 TL Honig
  • 1 EL Balsamico
  • 1 EL Rapsöl

Zubereitung:

  1. Als erstes habe ich die Kartoffel gewaschen, abgetrocknet und mit Öl und Rosmarin eingerieben. Dann wird das grobe Meersalz auf die Kartoffeln gestreut und sie werden in eine kleine Auflaufform gelegt. Nun bei 220° in den Ofen geben. Die Garzeit variiert je nach Größe der Kartoffel zwischen 40-60Min.
  2. Dann habe ich die Füllung für die Avocado vorbereitet. Dafür die Tomate und den Fetakäse schneiden und mit Balsamico, Öl, Salz und Pfeffer würzen und gut ziehen lassen.
  3. Für den rote Beete Salat die Beete und den Apfel schälen (vorsicht sie färbt ab) und vierteln. Dann alle Zutaten gemeinsam in einem Mixer auf mittlerer Stufe ca. 7 Sekunden mixen. Den Salat zur Seite stellen und ziehen lassen.
  4. Den Quark mit allen Zutaten in einer Schale gut durchrühren und nach Geschmack würzen.
  5. Wenn die Kartoffeln gar sind, in der Mitte aufschneiden und den Quark hineingeben.
  6. Die Avocado längs aufschneiden, entkernen und mit der Tomaten-Feta Mischung befüllen.
  7. Nun alles schön auf dem Teller anrichten und genießen!

Ich habe dazu noch Champignons in Rapsöl angebraten und einen Feldsalat mit einem Dressing aus Balsamico, Olivenöl, Honig und Senf gegessen. Wenn ihr Lust auf ein Rezept zum Thema Dressing habt, gebt mir doch eine Rückmeldung.

Viel Spaß beim Teller zusammenstellen und genießt es!!!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.