Bunter Nudelauflauf

Salut,

wie ihr sicher schon bemerkt habt, liebe ich Aufläufe jeder Art. Nach der Zubereitung kommt das Essen in den Ofen und man kann in der Küche schon mal „klar Schiff“ machen. Diesen Auflauf habe ich als Mittagsstärkung zwischen den Lernphasen mit einer Freundin und meinem Freund gemacht. Ein bunter Mix aus verschiedenen mediterranen Gemüsesorten und als Pfiff lila Karotten aus meiner Biobox, die dem Ganzen (sogar den Nudeln) eine interessante Farbe verliehen haben.

Zutaten für 3 Personen:

  • 1 Flasche (600g) passierte Tomaten (z.B. von Naturwert)
  • 1 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 kleine Zwiebeln oder 1 große
  • 2 Karotten
  • 6 getrocknete Tomaten mit etwas Öl
  • 150g geriebenen Emmentaler, Gouda oder veganer Streukäse (z.B. von Edeka Bio, Andechser Natur, Alnatura)
  • Gemüsebrühe
  • 400g Nudeln (z.B Spirelli oder Maccheroni)
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Oregano
  • Tiefkühlkräuter (z.B. Italienischer Kräutermix von Rewe Bio)

Zubereitung:

  1. Zwiebeln, Zucchini, Aubergine und Karotten in kleine Würfel schneiden. Olivenöl in einer Pfanne/einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin anschmoren. Nach und nach das Gemüse und die getrockneten Tomaten mit etwas von ihrem Öl hinzugeben und andünsten.Währenddessen die Nudeln bissfest kochen.
  2. 200ml Gemüsebrühe über das Gemüse geben und kurz köcheln lassen. Die passierten Tomaten und den frisch gepressten Knoblauch untermischen. Dann nach Belieben würzen und Kräuter in die Soße geben.
  3. Die Nudeln in eine Aufflaufform geben, die Soße dazu tun und umrühren. Zum Schluß den Käse über die Nudeln verteilen.
  4. Den Auflauf bei ca. 200° 15-20 Minuten backen.

Viel Spaß beim Kochen und lasst es Euch schmecken! 🙂 PS: Wir hatten einen verrückten lilanen Aufflauf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.